Chino? Chino ist der Therapiehund einer Kollegin und die beiden waren so lieb und haben die Trolle besucht. Die Trolle waren sehr aufgeregt, zeigten aber, dass sie schon genau wissen, wie man sich bei tierischen Besuch verhält. Und Chino? -der hat seinen Besuch genossen, immerhin waren Streicheleinheiten und Leckerchen inklusive.

Die Vorbereitungen auf den Besuch: Was braucht so ein Hund eigentlich? Und wie würden wir uns fühlen, wenn alle gleichzeitig auf einen zustürmen würden?

 

Streicheln genießt Chino sehr und auf’s Wort hört er genau so!

 

Auch Lesen macht mit Chino gemeinsam gleich doppelt so viel Spaß 🙂

 

…und wer sich von einer so guten Seite zeigt, der hat sich einige Leckerchen verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.