Das kleine Wir

Das kleine Wir

Eines Tages geht zwei befreundeten Kindern ihr WIR-Gefühl verloren, weil sie sich zuviel gestritten und weil sie immer zuviel „ICH“ gesagt haben. Das WIR ist scheu und hat sich versteckt. Die beiden Kinder vermissen es sehr. Ohne das WIR bleibt alles grau und ohne Freude. Und so machen sie sich auf die Suche nach ihm. Wo steckt das WIR? Die beiden Kinder schreiben ihm Briefe und bitten es, zu ihnen zurückzukommen. Und schließlich ist das WIR wieder Teil ihres Lebens – und die Freude ist groß.

Im Fokus des Projektes stand die Freundschaft und die Gemeinsamkeit. Die ganze Klasse gestaltete zusammen ein Plakat aus vielen kleinen Puzzlesteinen. Auf diese konnten die Kinder schreiben und malen, was denn für sie Freundschaft bedeutet.