Eisbären im Vienna Open Lab

Eisbären im Vienna Open Lab

Als Leonardino-Projektklasse ist das Experimentieren unsere Lieblingsbeschäftigung! Deshalb beschlossen wir einen Lehrausgang in das Vienna Open Lab zu machen. Dort angekommen durften wir uns zunächst, wie richtige Forscherinnen und Forscher anziehen. Jeder Eisbär bekam einen Forschermantel. Da wir mit Feuer experimentierten, durfte auch eine Brille zum Schutz der Augen nicht fehlen. Zu Beginn wurde besprochen, was Feuer alles braucht, um zu brennen. Außerdem betrachteten wir die einzelnen Bestandteile eines Teelichts und konnten anhand eines Experiments beweisen, dass Feuer Sauerstoff braucht, um zu brennen. Besonders beeindruckend war das große Feuer, bei dem wir lernten, dass man Feuer nicht immer mit Wasser löschen kann. Am Ende durften wir unseren eigenen Feuerlöscher basteln. Wir experimentierten, um herauszufinden womit Feuer gelöscht werden kann. Das war ein toller Nachmittag!