Forscher in der Natur

Forscher in der Natur

Zurzeit behandeln die Eisbären in Sachunterricht das Thema „Herbst“. Um den Herbst auch in der Natur zu erleben, machten wir uns an unserem Ausflugstag auf in den Prater in Richtung Jesuitenwiese. Nach einer kleinen Stärkung in der Sonne, bekamen wir unseren Forscherauftrag. Die Eisbären teilten sich in vier Gruppen, jede Gruppe bekam den Auftrag einen bestimmten Baum (Buche, Ahorn, Kastanie, Eiche etc.), sowie deren Blätter und Früchte zu finden. Danach ging es noch auf den tollen Spielplatz auf dem wir uns richtig austoben konnten – gemeinsam spielen, lachen und Spaß haben.

Außerdem ließen wir Drachen steigen – das war gar nicht so einfach, denn wir mussten auf den richtigen Windstoß warten, um dann im Teamwork den Drachen steigen zu lassen.

Das war ein toller Tag – wir haben auch eine ganz seltene Frucht gefunden, die wir nun in unserer Klasse erforschen.