Nachmittagsbeteuung

Die Nachmittagsgruppen der Basalen Förderklassen sind eine freiwillige soziale Dienstleistung der Stadt Wien.

Sie werden an sechs Standorten (Montag bis Freitag, jeweils drei Stunden im Anschluss an den Unterricht) im Sinne einer Ganztagsform angeboten. Die Abholung und Heimfahrt erfolgt durch den Fahrtendienst bzw. persönlich, je nach Vereinbarung.

Rahmenbedingungen und Konzept entsprechen dem Unterricht. Zwei PädagogInnen arbeiten mit vier bis fünf SchülerInnen.

Die Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH ist beauftragt, einen Elternbeitrag in der Höhe von 10% des Pflegegeldes pro Monat (plus MwSt) einzuheben.

   Anmeldung und Information :   Anmeldung und Information über die Bereichsleiterin Mag. Barbara Bric, MBA Camillo-Sitte-Gasse 6 1150 Wien Tel: 01/98121-3320 basalefoerderklassen@wiso.or.at