Wir sind vierzehn Buben, elf Mädchen und sehr sportlich. Mit unseren Lehrerinnen, unserem Klassenhund Chino und den IPads lernen wir besonders gerne.

In der ersten Klasse waren wir noch in verschiedene Schulen verteilt,

doch seit letztem Jahr sind wir vereint.

Wir sind stets für Neues bereit

und lösen friedlich jeden Streit.

Am Mittwoch haben wir fast jede Woche einen Ausflug. Heuer waren wir schon Schulschwimmen, im Stephansdom, auf der Ringstraße, im Motorikpark, in der Lobau, eislaufen, inlineskaten und vieles mehr.

Gerne verbringen wir Zeit mit unserer basalen Partnerklasse. Ganz am Anfang lasen wir gemeinsam eine Klanggeschichte. Dabei spielten wir mit Instrumenten, es machte sehr viel   Spaß. Ein anderes Mal sangen wir für die Basale Klasse „Heathens“ und „Ride“. Dann waren wir im Snoezelenraum und hörten eine Streichelgeschichte. Einmal filzten wir gemeinsam ein Bild. Im Juni werden wir noch einen gemeinsamen Ausflug machen. Das war eine coole Partnerklasse für das heurige Schuljahr.

Besonders toll war heuer unser Fahrradprojekt. Zwei Wochen lang lernten wir vieles über Fahrräder. Unsere drei Aktionstage waren aufregend. Am ersten Tag führten wir einen Fahrrad- und Helmcheck durch und zeigten unser Wissen über die Verkehrszeichen. Am zweiten Tag bewältigten wir einen Parcour, absolvierten ein Bremstraining und bastelten einen Schlüsselanhänger aus alten Fahrradschläuchen. Am dritten Tag radelten wir in die Lobau. Es war spitze!

Das Highlight unseres Schuljahres war unsere Projektwoche Ende Mai im Jufa Neutal im Burgenland. Im Schwimmbad, beim Klettern, beim Töpfern, beim Kegeln, im Wald und im Bach genossen wir die gemeinsame Zeit sehr. Ganz besonders toll fanden wir die Draisinentour, das Segwayfahren, die Burg Lockenhaus und das Lagerfeuer. Es war eine fantastische Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.